San Francisco – ich komme !

Wow, nur noch wenige Tage bis zur GDC, der Games Developers Conference in San Francisco (14.-18. März). Dieses Jahr kann ich wieder dabei sein und Euch interessante Fotos und Eindrücke mitbringen. Es ist mein 4. Besuch – immer interessant dort zu sein und die Großen der Branche zu treffen und interessante Vorträge zu hören.

Unbenannt

 

Der übliche Ablauf:

  • Samstag ab in den Flieger in München (16 Uhr).
  • 12 Stunden Flug; Ankunft abends 19 Uhr San Francisco time (4 Uhr morgen deutscher Zeit) – du bist also wach – vor allem nach dem Flug.
  • Nach Ankunft im Hotel -> GYM (kein Mensch kann sofort schlafen, schon gar nicht die ganze Nacht bzw. in Deutschland ist es ja bereits Morgen und dein Körper weiss das auch!!!!).
  • Sonntag morgen: Nach Halbschlaf und unzähligen Soaps im TV: Aufstehen mit Kopfschmerzen. Starbucks. Kaffeeeeeeee!
    Danach: Rad ausleihen – Mein Tip: „Bay City Cycles“ in der Taylor Street (direkt an der Fishermans Wharf). Online Buchung bringt sogar 20% Discount…. Rauf aufs Rad und ab über die Golden Gate Bridge auf die andere Seite der Bay nach Sausalitos.
  • Biking the Bridge ist ein unvergeßliches Erlebnis. Die Brücke ist 2,7 km lang und es weht ein ordentlicher Wind bei der Überfahrt. Das solltet Ihr unbedingt machen!

 

  • Sausalitos ist ein kleiner, ruhiger Ort, der von den Besuchern lebt und das nicht zu schlecht 🙂
  • Shoppen für die Kids in Sausalitos. Der Standard Laden, wo man IMMER was findet: „Games People Play“ (695 bridgeway; Sausalitos). Wer POP heads mag, ist hier genau richtig:

 

Viele Comics, viele Superhelden und viele kleine Geschenkideen!.

  • Dann geht es -nach einer Starbucks Kaffee Pause- meistens mit der Fähre zurück zur Fishermans Wharf – manchmal auch mit dem Rad. Die Fahrt mit der Fähre ist sehr schön und führt an Alcatraz vorbei (The Rock) – immer wieder beeindruckend. Ich habe dort mal gemeinsam mit meiner Frau vor ca. 18  Jahren eine Führung mitgemacht…. toll ! Aber das erzähle ich Euch ein andermal 🙂
  • Nachmittags geht es dann zum traditionellen Shopping Marathon: Old Nayv; GAP (Market Street); Westfield Mall in der Market Street – dort befinden sich in der Regel alle wichtigen Shops (von Abercrombie bis Hollister, Sportgeschäfte, Victorias Secret und und und)
  • Dieses Jahr werde ich Sonntags auch einen Abstecher nach Chinatown machen. Absoluter Geheimtip für POP head Fans und Comicliebhaber: Bargain Bazaar (667 Grant Ave) – alles was das Herz begehrt – auch die klassischen chinesischen Souvenirs. Die haben alles, selbst lustig ausgefallene – aus Holz geschnitzte – Liebesaktfiguren und Phallussymbole……Ich werde heimlich ein Foto machen und Euch zeigen. Amusement guarantee!
  • Montag bis Mittwoch Meetings und Vorträge im Moscone Center

 

Moscone Center

Moscone Center

 

  • Mittwochs beginnt auch die Messeausstellung (Expo) mit Neuheiten aus der Gamesbranche. Das ist immer wieder ein Highlight. 2014 ist mir hier mal Damon Wayans (Mister Mo´Money – auch bekannt aus Last Boyscout mit Bruce Willis- über den Weg gelaufen). Interessant ist der Messepart alleine schon wegen der ganzen giveaways…..da erwacht der Trophäensammler-Instinkt in mir!
  • Am Donnerstag geht es dann wieder zurück zur Familie! Da freue ich mich dann am meisten drauf.

Mehr Eindrücke gibt es dann live from San Francisco, California – direkt vor Ort. Freut Euch drauf – inklusive toller Essens Tips!

Markus